3.3 Für Soloinstrumente und Orchester

Concertino

[für Solo-Violine (oder Oboe) und Kammerorchester] 1950 ca. 14'
Klar. in C I/II, Hr. in F, Vl. (Solo), Vl. I/II, Vl. III (Va.), Vc., Kb. ad lib.
Allegro giocoso – Lento mesto – Allegro
UA Kollegium St.Antonius Appenzell (durch das Studentenorchester; Solo-Violine und Leitung: P. Ekkehard Högger), 18. Juni 1952
Bem.
  • Manuskript Partitur (30 Seiten)
  • "P. Ekkehard Högger und seinem Schülerorchester gewidmet"

Konzert

[für Englischhorn und Orchester] 20. Juni 1950 24'15"
Fl. in C, Klar. in B, Fg. I/II, Hr. in F I/II, Englischhr. (Solo), Vl. I/II, Va., Vc., Kb.. Pk.
Allegro moderato – Adagio – Rondo (Allegro)
UA Tonhalle St.Gallen (durch das Städtische Orchester St.Gallen unter der Leitung von Silvio Varviso; Solist: Hans Langenauer), 27. Juli 1950
Bem. Manuskript Partitur (59 Seiten)

Konzert (Nr. 1)

[für Violine und Orchester] 5. März 1963 ca. 25'
Fl. I/II, Ob. I/II, Klar. in B I/II, Fg. I/II, Hr. in F I/II, Trp. in C I/II, Pos. I-III, Vl. (Solo), VI. I/II, Va., Vc., Kb., Pk.
Grave / Allegro – Andante, quasi Adagio – Allegro giocoso
UA Shreveport / USA (durch das Shreveport Symphony Orchestra unter der Leitung von Urs Schneider; Solist: Samuel Terranova), 6. Oktober 1964
Bem.
  • Manuskript Partitur (154 Seiten)
  • Widmung: "Für Samuel Terranova, Louisiana, USA, und Urs Schneider, St.Gallen"

Konzert (Nr. 2)

[für Violine und Streichorchester] 3. Juli 1974 23'35"
Grave / Allegro – Adagio – Lento / Allegro vivo
UA Ibiza / Spanien (durch das Ostschweizer Kammerorcherster unter der Leitung von Urs Schneider; Solist: Götz Bernau), 17. August 1974
Bem. Manuskript Partitur (54 Seiten)

Konzert

[für 4 Pauken und Orchester] 6. Oktober 1982 15'50"
Fl. I/II, Ob. I/II, Klar. in B I/II, Fg. I/II, Hr. in F I/II, Trp. I/II, VI. I/II, Va., Vc., Kb., Pk. in F/B/Ces/Es (Solo)
Andante sostenuto / Allegro giocoso – Adagio – Allegro / Andante sostenuto / Allegro
UA Tonhalle Wil SG (durch den Orchesterverein Wil unter der Leitung von Martin Baur; Solist: Rudolf Stiefel), 12. November 1983
Bem. Manuskript Partitur (93 Seiten)

Konzert

[für Hackbrett und Streichorchester] 25. Mai 1994 19'
I. Andante sostenuto - Allegro giocoso - Tempo di Valse
II. Variationen über ein Volkslied: Adagio - Andante
III. Rondo
UA Pavillon Kitty Weinberger (heute: Rainhalle) Rieden (durch das Zürcher Kammerorchester unter der Leitung von Edmond de Stoutz; Solist: Benno Bernet jun.), 11. September 1994
Bem. Müller & Schade AG, Bern (M&S 1852)

Konzertstück Nr. 1 (f-moll) für Klarinette, Bassetthorn und Klavier, op. 113 von Felix Mendelssohn-Bartholdy

[Bearbeitung des Klavierparts für Streichorchester von Paul Huber] 30. Mai 1981 12'
UA St.Gallen (durch das Ostschweizer Kammerorchester unter der Leitung von Urs Schneider), 10. August 1981
Bem. Manuskript Partitur (23 Seiten)

Konzertstück Nr. 2 (d-moll) für Klarinette, Bassetthorn und Klavier, op. 114 von Felix Mendelssohn-Bartholdy

[Bearbeitung des Klavierparts für Streichorchester von Paul Huber] 1. Dezember 1985 10'45"
UA Köln (durch das Kölner Rundfunkorchester unter der Leitung von Urs Schneider; Solisten: Franz Klein und Erwin Klein), 18. Januar 1986
Bem. Manuskript Partitur (26 Seiten)

Konzert

[für Violoncello und Orchester] 1997 23'20''
I. Grave - Allegro - Grave - Allegro - Grave
II. Lento
III. Allegro
UA Tonhalle St. Gallen (durch das Sinfonieorchester St. Gallen unter der Leitung von Vladimir Conta; Solist: Christian Poltéra), 16. April 1998
Bem.
  • Manuskript Partitur (118 Seiten); gedruckte Stimmen im Selbstverlag 1998
  • Widmung: "Dem Andenken eines Früh-Vollendeten"