2.6 Für 6 und mehr Instrumente

Kleine Eröffnungsmusik

[für Bläser und Pauken] 30. September 1951 5'
Fl. I/II, Ob. I/II, Klar. in C I/II, Fg. 1/1I, Hr. in F I/II, Trp. in C I/II, Pk.
UA St.Gallen (anlässlich der Eröffnung der Olma 1951, durch Bläser des Städtischen Orchesters St.Gallen unter der Leitung von Max Heitz), 11. Oktober 1951
Bem. Manuskript Partitur (8 Seiten)

Zwei Stücke

[für acht Blechbläser und Pauken] 22. September 1954 3'15" und 2'45"
Trp. in B I-III, Hr. in F I/II, Pos. in C I-III, Pk.
I. Entree; II. Sortie
UA St.Gallen (anlässlich der Eröffnung der Olma 1954, durch Bläser des Städtischen Orchesters St.Gallen unter der Leitung von Max Heitz), 7. Oktober 1954
Bem.
  • Manuskript Partitur (6 Seiten und 5 Seiten)
  • Siehe auch "Suite in Es" (1956)

Divertimento rusticale

[für zehn Instrumente ] 1958 ca. 22'
Ob., Klar. in C, Hr. in F, Fg., Vl. I/II, Va. I/II, Vc., Kb.
Andante
Andante tranquillo ('s Vreneli ab em Guggisberg)
Finale: Thema con variazioni
UA Scala-Kino St.Gallen (anlässlich der Eröffnung der Olma 1958, durch Mitglieder des Städtischen Orchesters unter der Leitung von Max Heitz), 9. Oktober 1958
Bem.
  • Manuskript Partitur (40 Seiten)
  • Die Streicher können solistisch oder chorisch besetzt werden.
  • Fassung für Orchester

Praeludium und Postludium

[für acht Blechinstrumente und Pauken] 20. September 1959 3' und ca. 5'
Trp. in C I-III, Hr. in F I/II, Pos. in C I-III, Pk.
UA Bruderklausen-Kirche Winkeln SG (anlässlich ihrer Einweihung; durch Bläser des Städtischen Orchesters St.Gallen unter der Leitung des Komponisten), 27. September 1959
Bem. Manuskript Partitur (4 Seiten und 8 Seiten)

Divertimento

[für Flöte, Oboe, Violine, Viola, Cello und Cembalo] 1963 11'45"
für Flöte, Oboe, Violine, Viola, Cello und Cembalo
Adagio – Alla marcia – Andante commodo ("Ständchen") – Allegro con spirito
UA Hotel "Hecht" St.Gallen (anlässlich des 60. Geburtstages von Stadtammann Dr. Emil Anderegg), 12. November 1963
Bem. Manuskript Partitur (32 Seiten)

Musik für Blechbläser und Schlagzeug

15. Juni 1963 12'45"
Trp. I-III, Hr. in F I/II, Pos. I-III, Tuba, Pk., Schlzg.
I. Fanfare
II. Entrata dei professori
III. Disputazione
IV. Ricreazione
V. Marcia finale
UA St.Gallen (anlässlich der Einweihung der neuen Hochschule St.Gallen, durch Mitglieder des Städtischen Orchesters unter der Leitung des Komponisten), 29. Juni 1963
Bem. Manuskript Partitur (38 Seiten)

Triptychon

[für zwölf Bläser] 5. Oktober 1967 ca. 13'
Fl. I/II, Ob. I/II, Klar. in B I/II, Fg. I/II, Trp. in C I/II, Pos. I/II
I. Introitus (Grave / Allegro / Grave)
II. Epitaph (Lento mesto)
III. Postludium (Largo / Allegro / Largo / Allegro vivo)
UA St.Gallen (anlässlich der Jubiläums-Olma 1967), 12. Oktober 1967
Bem.
  • Manuskript Partitur (31 Seiten)
  • Epitaph: "In memoriam Dr. E. Anderegg"

Musik für zehn Instrumente

19. Mai 1968 22'
Fl., Ob., Klar., Hr., Fg., Vl., Va., Vc., Kb., Klav.
I. Grave – Allegro
II. Intermezzo (Moderato – Allegro)
III. Thema mit Variationen über "Ein Heller und ein Batzen"
UA St.Gallen (anlässlich der Jahrhundertfeier der St.Galler Kantonalbank durch Musiker des Städtischen Orchesters St.Gallen unter der Leitung von Urs Schneider), 28. Mai 1968
Bem. Manuskript Partitur (73 Seiten)

Suite

[für neun Blechbläser und Pauken] 8. Juli 1980 16'
Trp. I-III, Hr. I/II, Pos. I-III, Tuba, Pk.
I. Intrada
II. Intermezzo
III. Toccata
UA Stadttheater St.Gallen (anlässlich der 75-Jahr-Feier des Kantonalen Lehrervereins St.Gallen durch Musiker des Städtischen Orchesters St.Gallen unter der Leitung des Komponisten)
Bem. Manuskript Partitur (27 Seiten)

Geburtstags-Fanfare

[für neun Blechinstrumente und Pauken] 5. Februar 1996 3'40''
Trp. In B I-III, Hr. in F I/II, Pos. In B I-III, Basstuba inB, Pk.
Bem.
  • Manuskript Partitur (9 Seiten)
  • Widmung: "Für Dr. Paul Bürgi zum 75. Geburtstag am 20. April 1996 in Freundschaft und Dankbarkeit komponiert."